Flummi

Flummi

Aktuelles

Was so passiert!! Termine, Ereignisse, Buchankündigungen und -besprechungen... was uns gefällt und was nicht... und Geschichten von Spikey.
............................................................
frauflummi@flummidiebuchhandlung.de

zum Vormerken...

AktuellesPosted by Kitty Görner Mon, July 02, 2018 16:14:11
--- möchte ich Ihnen schonmal die Termine des Rudel-Stempelns nach den Sommerferien mitteilen.
Die beiden Herbsttermine des Stempelstammtischs werden sein

Donnerstag, der 13.9. und
Donnerstag, der 15.11.

jeweils um 19 Uhr.

Und wer in den E-Mail-Verteiler der Stempeltermine aufgenommen werden möchte, kann einfach eine kurze Mail schreiben. Natürlich auch jeder, der in den allgemeinen Terminverteiler möchte!!
Wie immer an frauflummi@flummidiebuchhandlung.de




Ich freue mich auf Sie!


Was liest DU Juni 18

AktuellesPosted by Kitty Görner Tue, June 19, 2018 09:48:52
Meine Besprechung in der WAZ, hier zum Nachlesen für alle.

René Freund: Ans Meer Deuticke 16.- €

Linienbusfahrer Anton hat Liebeskummer. Und ausgerechnet heute steigt Carla in seinen Bus. Sie ist krebskrank und will – muss! - noch ein letztes Mal das Meer sehen. Kurzerhand macht Anton eine Durchsage: wer nicht mit ans Meer fahren will, sollte jetzt aussteigen!- Danach fährt er mit dem Linienbus Richtung Meer. An Bord sind Carla, ein paar Schulkinder, ein Kaninchen sowie eine senile alte Dame, die die Durchsage nicht gehört hat.

Eine abenteuerliche Geschichte! Ein turbulentes Road-Movie! Eine Verfolgungsjagd! Ein Rennen gegen die Zeit! Aber ebenso eine leise erzählte Geschichte voll warmer Momente, voll Freundlichkeit und Hoffnung.

Wie Anton über seinen Schatten springt, sich öffnet und immer fröhlicher und froher wird: das zu lesen hat mir großen Spaß gemacht.






Stempel-Stammtisch

AktuellesPosted by Kitty Görner Thu, June 14, 2018 10:30:05
Heute abend ist wieder Rudel-Stempeln!
Kurz Bescheid sagen und ab 19 Uhr vorbeikommen!
Bitte eigenes Material, eigenes Projekt, Ideen, Fragen und gute Laune mitbringen!



Ich freue mich auf Sie!

Was liest Du - Mai 18

AktuellesPosted by Kitty Görner Tue, June 05, 2018 16:23:47
Hier - etwas verspätet - meine Mai-Besprechung in der WAZ:

Anna Woltz, Für immer Alaska Carlsen-Verlag 12.-€

Parkers kleiner Bruder hat eine Hundehaarallergie entwickelt, weshalb Parker ihre Hündin Alaska abgeben mußte. Parker vermisst sie so sehr, daß es weh tut. Als Parker auf eine neue Schule kommt, trifft sie auf Sven, der vor einem Jahr plötzlich Epilepsie bekommen hat. Er fürchtet sich, verlacht und ausgegrenzt zu werden. Parker und er geraten schnell aneinander. Parker weiß, daß Alaska Assistenzhund geworden ist; doch zu sehen, daß sie ausgerechnet bei Sven ist, ist ein Schock für sie. Weil Sven Alaska nicht freundlich behandelt, beschließt Parker, Alaska zu entführen.

Hier geht es um Sehnsucht. Um Stolz und Würde. Darum, wie Angst das Leben beherrschen kann. Und es geht um Freundschaft.

Beim Lesen komme ich diesen jungen Leuten nah und tauche in ihre Lebenswelt ein. Ringe mit Sven um Normalität. Suche mit Parker nach einer Lösung. Die Niederländerin Anna Woltz erzählt mit sparsamen Worten, aber sehr einfühlsam. Spannend, differenziert, klug: eine Geschichte mit Hintergrund, die nachdenklich macht.

Für Leser ab 11 Jahren.






Was liest DU April 18

AktuellesPosted by Kitty Görner Mon, April 23, 2018 17:45:37

Zum Nachlesen hier meine Besprechung in der WAZ:

Peter S. Beagle: In Kalabrien. Klett-Cotta 16.- €

Süditalien. Claudio lebt mit seinen Tieren auf einem abgelegenen Hof. Ihm genügt der karge Kontakt zum Postboten. Eines Tages steht in seinem Weingarten ein Einhorn. Claudio weiß nur eines: er muß dieses Wunder beschützen. Als das Einhorn dennoch von der Außenwelt entdeckt wird, geht die Jagd los. Die Presse, Trophäenjäger und sogar die Mafia belagern und bedrohen Claudio. Er bekommt aber auch überraschende Verbündete.

Beagles knappe, nüchterne Sprache lässt das Wunderbare noch klarer hervortreten. Ich geniesse diesen Erzählstil, in dem kein Wort zu viel ist; der mich durch wenige Worte lächeln, staunen und bangen lässt.

Peter S. Beagle ist in den 70er Jahren berühmt geworden mit seinem Fantasyroman „Das letzte Einhorn“. Hier greift er dieses Thema wieder auf, allerdings angesiedelt in der realen Welt. Ein Wunder erscheint in unserer Welt, und die Menschen reagieren darauf sehr unterschiedlich.





Nachlese Autorenlesung Krimi-Cops

AktuellesPosted by Kitty Görner Mon, April 09, 2018 17:46:00
Wir hatten einen wunderbaren Abend mit den Krimi-Cops!
Erst ein Haufen Vorbereitungen:


Bühne aufbauen, Rückwand aufbauen, Lesepult ranschleppen.... Stühle aufstellen...

Büchertisch aufbauen....
und dann die Lesung!!
Hier die Friseurszene:



sowie der Schlussapplaus:


Die Axt wurde nur als Accessoire eingesetzt. Es kam niemand zu Schaden. :O)).

Ihnen allen, die Sie durch Ihren Besuch den Abend erst möglich gemacht haben, möchte ich danken! Ohne Publikum kein schöner Lesungsabend! Die Cops haben hinterher mehrmals betont, was für ein tolles Publikum dagewesen sei. Das möchte ich Ihnen unbedingt weitersagen.
Dank auch an Norbert Heuser vom Studio N, ohne dessen Räume und Mithilfe die Lesung auch nicht so reibungslos und schön hätte stattfinden können. Dank auch an alle fleissigen Helfer bei Auf- und Abbau, an den Getränken und am Büchertisch.
Und natürlich nochmal an die Cops, die sehr unkompliziert sind und deren Witz einen solchen Abend für mich zu etwas besonderem macht.







Was liest DU März 18

AktuellesPosted by Kitty Görner Wed, March 21, 2018 10:24:49
Hier wie immer zum Nachlesen meine Besprechung in der WAZ vom Samstag:

Lisa Wingate, Libellenschwestern
Limes-Verlag, 22.- €

1938. Die Familie Foss lebt als Flusszigeuner auf einem Mississippi-Hausboot.
Aufgrund eines Notfalls müssen die Eltern das Boot verlassen. Die "Fürsorge"
kommt und bringt die fünf Kinder ins Waisenhaus. Gemeinsam mit anderen,
ebenso entführten Kindern werden sie an gut zahlende Paare vermittelt. Die
älteste Tochter, Rill, versucht verzweifelt, ihre Geschwister bei sich zu behalten
und zu beschützen.
70 Jahre später: Durch ein Libellenarmband, ein Familienerbstück, entdeckt eine
junge Juristin, daß eine Verbindung zu ihrer Familiengeschichte besteht. ..

Ich habe mit Rill gelitten. Die Situation der Kinder und die Zustände im Waisenhaus
gingen mir unter die Haut und wirken immer noch nach.

Und: die Geschichte beruht auf Tatsachen. Diese Waisenhaus-Organisation gab es
bis in die 50er Jahre hinein.





Krimi-Cops!!

AktuellesPosted by Kitty Görner Mon, March 05, 2018 16:49:54
Liebe Leute,

am 7.4. veranstalten wir eine Autorenlesung mit den

Krimi-Cops!

Alle, die beim letzten Mal dabei waren, wissen, wie witzig und kurzweilig die Cops sind.



Das neue Buch "Goldrausch" erscheint dieser Tage, und daraus werden die Cops lesen.


Also am 7.4.18 um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 12 € und der Vorverkauf läuft auf Hochtouren!

Der Veranstaltungsort ist

Studio N
Grabenstr. 200A (Eingang auf dem Hof)
47057 Duisburg

Reservieren ist dringend angeraten.

Bis bald!



« PreviousNext »